TBers Welt

der alltägliche Wahnsinn in Wort und Bild

Deichkind Kostüm selber basteln "Remmi Demmi" im Schwarzlicht

Deichkind Kostüm selber basteln – LEIDER GEIL!

| 1 Kommentar

Deichkind Kostüm selber basteln leicht gemacht!

Da kommt doch glatt diese Einladung zur Party, von der man schon gehört hat, man auch weiß, dass sie immer unter einem Motto stattfindet, und dann kommt dieses Thema: Blacklight! Jetzt wird es eng und vor allem stellt sich die Frage: was anziehen?! Doch wir haben Dank ein wenig Spinnerei dann auch noch eine Idee: wir machen es wie Deichkind: günstig, individuell und knallbunt!

Einladung zur Blacklight Party! Und jetzt?

Wir sparen Geld und basteln uns jeder ein Deichkind Kostüm! Somit ist die Idee geboren, doch wie am besten anfangen? Also erst einmal überlegen, was brauchen wir? Schwarzen Karton für den Pyramidenhut, schwarze Müllsäcke, jede Menge UV Farbe, UV Klebeband, UV Kleinartikel. Das Brainstorming geht weiter: Wo bekommt man solche Dinge denn wohl am ehesten? Theaterladen? Kostümladen? Internet? Euroshop? Alles zusammen! Das ganze darf nicht zu viel kostenu nd muss einfach zu basteln sein.

Welche Artikel haben wir uns dazu geholt:

Bastelanleitung

Deichkind Kostüm Hut

Deichkind Kostüm selber basteln "Remmi Demmi"

Deichkind Kostüm selber basteln „Remmi Demmi“

Das ganze hat sich als erst einmal wirklich leicht herausgestellt. Als erstes nimmt man einen Pappkarton und schneidet die Dreicke für die Hüte. Ich habe mich für einen „großen“ entschieden und schneide nun zwei Dreiecke mit einer Grundfläche von 80 cm, einer Orthogonalen dazu mit 20 cm Länge aus. Die dritte Seite ergibt sich dann von selbst. Dazu dann noch die entsprechende Rückwand. Das ganze wird dann mit schwarzem Bastelkarton beklebt. Zur Stabilität werden die Kanten mit schwarzem Gaffa (Ducktape, Panzerband) verbunden. Das sollte nun wirklich in keinem Haushalt fehlen. Danach werden die Verbindungen mit buntem Neon Klebeband beklebt. Die Kanten sollen mit Knicklichtern verziert werden. Diese sollen nach Möglichkeit auch auswechselbar sein. Dazu nehmen wir die Steckverbinder, die in diesen Packungen enthalten sind und befestigen diese dann mit kleinen Streifen des Neon Klebebandes, dann fallen sie nicht so auf. Somit können die ersten Knicklichter dann erst kurz vor der Party aktiviert und eingesteckt werden.

Deichkind Kostüm Shirt

Deichkind Kostüm selber basteln "Krawall"

Deichkind Kostüm selber basteln „Krawall“

Das ist nun wirklich einfach! Einen schwarzen Müllsack zur Hand nehmen, wir haben uns für die 60 Liter Variante entschieden, da diese eher wie T-Shirts aussehen als die sehr großen 120 Liter Säcke. Löcher für Hals und Arme hineinschneiden (am besten vertikal in der Mitte zusammenlegen, dann stimmt die Symmetrie auch wieder). Passprobe…. PASST! Dieses Shirt wird dann mit einem großen „X“ beklebt mit dem Neon Klebeband. Die Rückseite lassen wir einfach einmal jedem selber überlassen ;-) Die Rückseiten haben wir mit den Bodypaint Farben individuell bemalt. Was hat sich hier besser angeboten, als „KRAWALL“ und „REMMI DEMMI“ zu nehmen, so sind wir nun auch auf der Party aufgetaucht! Die Farben sollte man mit einer kleinen Fixierung versehen und auch mit einem Fön antrocknen.

Deichkind Kostüm Hose

Deichkind Kostüm selber basteln "Remmi Demmi" Vorderansicht

Deichkind Kostüm selber basteln „Remmi Demmi“ Vorderansicht

Dazu nehmen wir einfach einen der Müllsäcke, schneiden den Boden ab und haben somit einen Schlauch, in den wir hineinschlüpfen können. Diese wird dann in der Mitte (im Schritt) zusammengeklebt. Die Hosenbeine werden ebenfalls mit klebeband fixiert. Wir haben am Hosenbund einen Umschlag geformt und ein Nähgummi eingezogen, somit ist auch dem Toilettengang Genüge getan! Die Gestaltung der Farben darf sich wieder jeder selber ausdenken.

Deichkind Kostüm Rock

Wie bei der Hose den Boden des Müllsacks abschneiden und oben ebenfalls einen Gummizug einbringen. Die weitere Gestaltung bleibt jedem selber überlassen. Meine Liebste hat sich für ein Zick-Zack-Muster entschieden und die Zacken abwechselnd mit zwei Farben beklebt. Darunter hat sie eine Neon Leggings mit darüber gezogener und zerrissener Strumpfhose angezogen (s. Bild)

Deichkind Kostüm Schuhe

hier bleiben lediglich die Grenzen, die einem die Phantasie setzt! Wir haben schwarze Schuhe genommen, die UV Schnürsenkel eingezogen und verschiedene Streifen des Neon Klebebandes aufgebracht. Der große Vorteil an dem Klebeband ist, dass es sich rückstandslos wieder entfernen lässt!

 

Jetzt folgt noch der schwierigste Teil:

Deichkind Kostüm Makeup

Deichkind Kostüm selber basteln Makeup

Deichkind Kostüm selber basteln Makeup

Eigentlich gibt es keine Regeln bei diesem Makeup! Ich habe mich einfach an der Vielfalt der Farben bedient und frühlich darauf los gemalt. Wichtig ist hier, aus den eigenen Konturen auszubrechen und der Phantasie komplett freien Lauf zu lassen. Eine Grundlage bei Deichkind sind geometrische Formen, diese sollte man einhalten. So habe ich angefangen und am Ende kam das dabei heraus, was man auf diesem Bild sehen kann ;-) Die Farbe ist übrigens super leuchtend und lässt sich sehr einfach mit Wasser und etwas Seife entfernen. Es gab keine Hautirritationen und das beste ist, dass man den ganzen Abend über mit einer Fingerspitze die anderen Gäste ebenfalls punktuell noch „markieren“ kann.

Das Ergebnis…

Deichkind Kostüm selber basteln "Krawall und Remmi Demmi" im Schwarzlicht

Deichkind Kostüm selber basteln „Krawall und Remmi Demmi“ im Schwarzlicht

Deichkind Kostüm selber basteln "Remmi Demmi" im Schwarzlicht

Deichkind Kostüm selber basteln „Remmi Demmi“ im Schwarzlicht

…kann sich auf jeden Fall sehen lassen und war ein echter Hingucker. Mein Schatz musste allerdings recht schnell den Hut abnehmen, da die Gefahr des Anstoßens doch zu groß war :-) Ich selber habe tapfer meinen Hut die ganze Nacht getragen! Alles weitere an dieser Kostümidee überlassen wir jedem selber. Die Handschuhe habe ich übrigens noch mit eizelnen Streifen farbigen Isolierbandes beklebt, so dass es hier auch noch einen kleinen farbigen Akzent gab. Am nächsten Tag war alles recht einfach zu entsorgen – bis auf die Hüte, die haben uns Arbeit gekostet und werden auch als nette Erinnerung weiterhin behalten!

Die beste Begegnung war jemand, der und doch tatsächlich mit den Worten begegnete:“Ich habe Euch schon einmal Live gesehen! War auf einem Eurer Konzerte, war ganz okay, aber ich mag ja nun wirklich nicht alle Eure Lieder! PROST!“

Wir wünschen viel Spaß beim leuchten auf Eurer nächsten UV-/Blacklight-Party

Summary
Deichkind Kostüm selber basteln
Article Name
Deichkind Kostüm selber basteln
Description
Wieder eine Einladung zur Kostümparty. Doch diesmal soll es Schwarzlicht sein? Hier eine kostengünstige und sehr einfache Anleitung, wie man sich ein Deichkind Kostüm selber basteln kann.
Author

Autor: [TBer]

TBer, wer ist eigentlich dieser TBer? TBer ist ein ganz normaler Bewohner dieses Planeten genannt Erde. Er ist ein ganz normaler Typ mit einem Job, verschiedenen privaten Interessen, einer kleinen Familie und einem mehr oder weniger gesunden Menschenverstand, sowie einer eigenen Meinung und einer manchmal sehr eigenen Art von Humor. Eigentlich heißt er Thorsten W. D. Berger und wurde in den sehr frühen 70er Jahren mitten im Ruhrpott geboren. Dieser ist die Heimat eines ganz besonderen Schlag Menschen mit einer sehr innigen Beziehung zur Arbeit, die hier liebevoll "Maloche" genannt wird, hier gibt es auch eine ganz eigene Art von Humor, die man erst einmal verstehen muss. Viele Jahre seiner Kindheit hat er in einer der schönsten Städte der Welt, mit dem gestörtesten Verhältnis zu Düsseldorf verbracht: Köln. Die Jugend erlebte TBer aufgrund familiärer Umformungen in einem Bundesland, das ihm selber wie vielen anderen Menschen auch ein kleines Geheimnis ist: Hessen. Von hier aus ging die Reise über Bayern in den Norden der Republik. Seit Mitte der 90er nun schon wohnhaft im interessanten und manchmal verwirrenden Hannover. Von hier aus erzählt TBer von seinen Erlebnissen, Gedanken und lässt diesen auch manchmal einfach freien Lauf in seinen Texten und/oder Videos. TBer ist der Typ Mensch, der sich basierend auf seiner Erfahrung das Leben einmal genauer betrachtet und viele Geschehnisse auf sich wirken lässt unter Berücksichtigung der modernen Informationstechnologie und Quellen, die dem interessierten Bürger zur Verfügung stehen. Er hat niemals und wird niemals den Anspruch erheben, alles richtig zu verstehen, geschweige denn verstanden zu haben. Es ist auch nicht alles bierernst zu nehmen oder gar wissenschaftlich fundiert, was hier so zu finden ist. Doch auch diese Gedanken dürfen und müssen von einem mal zu Ende gedacht werden! Wichtig ist, einfach mal mit den Gedanken auszubrechen und sich zu lösen von indoktrinierten Gedankenmustern und zu erkennen, ob es da draußen doch irgendwo intelligentes Leben gibt....

Ein Kommentar

  1. Da geht noch mehr !!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.