TBers Welt

der alltägliche Wahnsinn in Wort und Bild

Olympische Flaggen Montreal Olympia 1976

Die DDR lebt in Kanada weiter

| Keine Kommentare

Olympische Flaggen Montreal Olympia 1976

Olympische Flaggen Montreal Olympia 1976

Hat Kanada verpasst, dass die DDR nicht mehr exisitiert?

Mein erster Blick war etwas verwirrt. 2 deutsche Flaggen oder etwa eine Flagge der DDR in Kanada? In Montreal? Am Stadion? Man erzählt sich ja, dass der amerikanische Kontinent sich ein wenig schwer tut in machen Dingen mit der europäischen Geschichte. Doch dann kam mir eine Idee! Vielleicht ist es ja ein historischer Gedenkflaggenpark? NEIN! So weit wollen wir nicht gehen. Der (Nord-) amerikanische Patriotismus in allen Ehren, doch das passt dann nicht ganz. Auch wenn Montreal einen starken Bezug zu Europa hat. Aber zur DDR? ich bin verwirrt.

Alles in allem klärte es sich aber auf! Auf Nachfragen bei einer Bekannten wurde mir dann klar, warum dort nicht nur eine Flagge der DDR weht, sondern auch Flaggen von anderen, inzwischen nicht mehr existenten Staaten: Die OLYMPIADE von 1976!

[GARD align=“right“]Es gab auch diverse denkwürdige Momente bei der Olympiade von 1976 in Montreal:

  • Das erste und einzige Mal gewann die Fußballnationalmannschaft der DDR als erste und einzige Mannschaft ein olympisches Fußballturnier.
  • Drei Olympia-Siege wurden im Sport des Kanufahrens errungen.
  • Als erster Deutscher gewann Waldemar Cierpinski aus der DDR den Marathon.
  • Insgesamt errang die Nationalmannschaft der DDR in den olympischen Spielen von 1976 Platz 2 der Gesamtwertung mit einem Medaillenspiegel von 40 x Gold, 25 x Silber und 25 x Bronze

Also in diesem Sinne! Lasst Euch nicht ins Bockshorn jagen und immer daran denken: Vergangenheit liegt zwar hinter uns, ist aber nie wirklich vergessen…

 

Wer weitere Informationen zu Kanada sucht und diesen Blog unterstützen möchte, der darf sich gerne im eigens eingerichteten Empfehlungs- und Produktshop auf TBERs Welt umschauen. Jede von dort aus getätigte Bestellung verursacht keine Extrakosten, hilft mir beim tragen der Kosten für den Server und kann auch als kleine Aufmerksamkeit/Unterstützung für das Erstellen der Inhalte gesehen werden. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für die Unterstützung! DANKE SEHR :)


Autor: [TBer]

TBer, wer ist eigentlich dieser TBer? TBer ist ein ganz normaler Bewohner dieses Planeten genannt Erde. Er ist ein ganz normaler Typ mit einem Job, verschiedenen privaten Interessen, einer kleinen Familie und einem mehr oder weniger gesunden Menschenverstand, sowie einer eigenen Meinung und einer manchmal sehr eigenen Art von Humor. Eigentlich heißt er Thorsten W. D. Berger und wurde in den sehr frühen 70er Jahren mitten im Ruhrpott geboren. Dieser ist die Heimat eines ganz besonderen Schlag Menschen mit einer sehr innigen Beziehung zur Arbeit, die hier liebevoll "Maloche" genannt wird, hier gibt es auch eine ganz eigene Art von Humor, die man erst einmal verstehen muss. Viele Jahre seiner Kindheit hat er in einer der schönsten Städte der Welt, mit dem gestörtesten Verhältnis zu Düsseldorf verbracht: Köln. Die Jugend erlebte TBer aufgrund familiärer Umformungen in einem Bundesland, das ihm selber wie vielen anderen Menschen auch ein kleines Geheimnis ist: Hessen. Von hier aus ging die Reise über Bayern in den Norden der Republik. Seit Mitte der 90er nun schon wohnhaft im interessanten und manchmal verwirrenden Hannover. Von hier aus erzählt TBer von seinen Erlebnissen, Gedanken und lässt diesen auch manchmal einfach freien Lauf in seinen Texten und/oder Videos. TBer ist der Typ Mensch, der sich basierend auf seiner Erfahrung das Leben einmal genauer betrachtet und viele Geschehnisse auf sich wirken lässt unter Berücksichtigung der modernen Informationstechnologie und Quellen, die dem interessierten Bürger zur Verfügung stehen. Er hat niemals und wird niemals den Anspruch erheben, alles richtig zu verstehen, geschweige denn verstanden zu haben. Es ist auch nicht alles bierernst zu nehmen oder gar wissenschaftlich fundiert, was hier so zu finden ist. Doch auch diese Gedanken dürfen und müssen von einem mal zu Ende gedacht werden! Wichtig ist, einfach mal mit den Gedanken auszubrechen und sich zu lösen von indoktrinierten Gedankenmustern und zu erkennen, ob es da draußen doch irgendwo intelligentes Leben gibt....

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.